Bezirksgruppe Ostwürttemberg

Südwestmetall fordert Politik zu entschlossenem und geschlossenem Handeln auf

Porth: „Bürger erwarten klare politische Führung und keinen Schlingerkurs oder Flickenteppich”.

Bei Verlängerung der erleichterten Kurzarbeitsregelungen auch SV-Beiträge weiterhin erstatten

Dick: „Vor allem diese Kostenentlastung macht Kurzarbeit zum attraktiven Instrument der Beschäftigungssicherung”.

Umfrage: Lieferengpässe bremsen wirtschaftliche Erholung in der Metall- und Elektroindustrie

Dick: „Mit einer Entspannung können wir frühestens im 2. Halbjahr 2022 rechnen”.

Future Skills-Studie: In den nächsten Jahren großer Bedarf an technologischen Kompetenzen, digitalen Schlüsselqualifikationen und überfachlichen Fähigkeiten

Professor Dr. Klier: „Methodik erlaubt detaillierten Blick auf Future-Skills-Cluster und zeigt großen Bedarf an fachspezifischen Weiterbildungsangeboten”.

Südwestmetall appelliert an Bundestag, allen Arbeitgebern ein Auskunftsrecht über Impf- oder Genesenenstatus der Beschäftigten einzuräumen

Dick: „Wenn ein Mitarbeiter positiv auf Corona getestet wird, ist die Schnelligkeit der Gegenmaßnahmen entscheidend für die wirksame Unterbrechung der Infektionsketten. Dafür ist ein Auskunftsrecht des Arbeitgebers unerlässlich”.

Südwestmetall-Vorsitzender kritisiert Entscheidung der Großen Koalition scharf, nicht allen Arbeitgebern Auskunftsrecht über Impf- oder Genesenenstatus der Beschäftigten einzuräumen

Porth: „Politik hat Arbeitgebern zahlreiche Pflichten in der Pandemie-Bekämpfung auferlegt, verwehrt ihnen aber nötige Rechte, um diese auch optimal erfüllen zu können”.

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185